News

AKAI Professional liefert APC Serie aus

AKAI Professional liefert APC Serie aus

14. August 2014

Akai Professional (akaipro.de) liefert die erstmals auf der Musikmesse vorgestellte APC Serie aus. Das Flaggschiff APC40 mkII, die kompaktere Ausführung APC mini und die Keyboard Variante APC Key 25 sind ab sofort im Fachhandel erhältlich.

Das APC Flaggschiff APC40 MKII ist das Ergebnis des User-Feedbacks der letzten 5-Jahre. So ist das Layout weiter optimiert worden, um den Workflow zu verbessern. Zentrale Elemente der APC40 MKII sind neben der mehrfarbigen 5×8 RGB LED Clip-Launch-Matrix, ein zuweisbarer A/B Crossfader, 8 Drehregler, 8 Kanal-Fader und ein Send-Taster, mit dem sich die Sendwege direkt erreichen lassen. Die Fader sind nun leicht in der Oberfläche versenkt, um die Mechanik vor Außeneinwirkung zu schützen. Die Send-Regler befinden sich nun direkt über den einzelnen Kanälen, was die Orientierung in komplexen Livesets erleichtert.
Im Lieferumfang finden sich der Spectral Synthesizer Twist von SONiVOX, der virtuell analoge Synthesizer Hybrid 3 von AIR Music Tech, sowie eine umfangreiche Sample-Bibliothek von Prime Loops und Toolroom Artist Launch Packs. Die Stromversorgung erfolgt über den USB-Port.

APC Key 25 ist die Tastaturversion der neuen APC Serie. 25 Synth-Action Minitasten, eine beleuchtete 5×8 Clip-Launch Matrix mit dreifarbiger Hintergrundbeleuchtung und 8 Drehregler lassen sich hier zum Steuern von Ableton Live und anderen DAWs verwenden. Die Spannungsversorgung erfolgt über den USB Anschluss, das Gerät wird dank Plug-and-Play direkt erkannt. 


Als kompakter All-in-One Controller für Ableton Live verfügt die APC mini über alle essentiellen Funktionen der APC40 MKII in einem platzsparenden Format. Zur Steuerung von Ableton bietet sie 8 Kanal-Fader und eine 8×8 Multicolor Clip-Matrix. Auch die APC mini bezieht ihre Spannung über den USB Port.

Der UVP für die APC40 MKII liegt bei 439,- Euro, für die APC Key 25 muss man 159,- Euro berappen und die APC mini ist für 119,- Euro zu haben.

weitere Informationen unter www.akaipro.de