News

Algoriddim released djay 2

Algoriddim released djay 2

26. Juli 2013

Algoriddim hat djay 2 released. Die neue Generation der iOS DJ-Software wurde komplett überarbeitet. Die neue Benutzeroberfläche bietet mehrere Performance-Schichten welche nahtlose Wechsel zwischen Plattenspieler-, Waveforms- und Sampler-Ansicht bietet. Dreht man das iPad hochkant kommt man in die Ein-Deck-Ansicht und kann sich so auf jeweils ein Deck mit größeren Bedienelementen konzentrieren. Die neue HD-Waveforms-Ansicht ermöglicht es die verschieden Teile eines Lieds wie z.B. Intro, Refrain und Stophe anhand ihrer Farbe zu erkennen und direkt im Lied an zu navigieren. Die Waveforms laufen in der neuen Version parallel zu einander und erleichtern so das mixen der Tracks. Die Waveforms sind dabei farbig um Klänge wie Schlagzeug, Gesang oder Basslinien visuell mithilfe der Frequenz-basierten Farbzuordnung ausfindig machen zu können. Im Slice-Modus kann man die Beats in der Waveform als temporäre Hot Cues nutzen. Im Slip-Modus kann man scratchen ohne dabei den Musikfluss zu unterbrechen.

In der Sampler & Drum-Pads Sektion findet man zwölf Sample-Pads um mitgelieferte oder eigene Sounds abzuspielen. Dabei kann man sich eigene Presets anlegen bei denen man individuelle Sounds und Farben in beliebiger Belegung abspeichern kann. Mit dem Sample Recorder nimmt man in Echtzeit von den spielenden Decks auf und erstellt einen One-Shot-Sample.
Die überarbeitete Mediathek bietet jetzt eine Hell & Dunkel Ansicht, optionalen Vollbild-modus, eine erweitere Sortier-Funkion und das direkte Vorhören der Titel.

Die Features fasst Algoriddim wie folgt zusammen:

• Direkter Zugriff auf die Musiksammlung auf dem iPad
• Automix Modus
• Audio-Effekte: Flanger, Phaser, Echo, Gate, Bit Crusher, Filter
• Mixer, Tempo und EQ Regler
• Looping
• Cue Points
• Aufnahme-Funktion
• Vorhören (über Griffin DJ Cable oder Mehrkanal-Soundkarten)
• Time-stretching (Key Lock)
• BPM Analyse mit automatischer Beat- und Tempoerkennung
• Auto-Gain
• Pitch-Bend
• iCloud Integration (synchronisiert Metadaten wie Cue Points)
• AirPlay Integration
• iTunes Store Integration
• Unterstützung aller gängigen Audioformate (keine Unterstützung für DRM-verschlüsselte Dateien)
• Unterstützung professioneller DJ MIDI Controller: Vestax Spin 2, Numark iDJ Pro, Numark Mixdeck Quad, Numark iDJ Live, Numark iDJ Live II, ION iDJ 2 Go, Pioneer DDJ-WeGo, und Pioneer DDJ-Ergo

Die Systemvoraussetzungen sehen wie folgt aus:
djay 2 für iPad unterstützt iPad mini, iPad 2, iPad 3 sowie das neue iPad 4 mit iOS 6 oder höher.

Mehr Infos zu finden unter: https://www.algoriddim.com/