News

Pioneer DJ stellt den DDJ-SX2 vor

Pioneer DJ stellt den DDJ-SX2 vor

7. August 2014

Pioneer DJ stellt den DDJ-SX2 vor, den branchenweit ersten Controller, der DJs die native Arbeit mit dem erst diese Woche erschienenen Serato Flip ermöglicht. Der vierkanalige DDJ-SX2 basiert einerseits auf seinen Vorgänger, bietet andererseits aber zwei „Must-haves“ des Spitzenmodells DDJ-SZ: Performance-Pads mit Multicolor-LED-Cue-Points sowie digitale Cue-Point-Marker am Jog-Wheel. Außerdem lässt es sich auf Serato DJ DVS upgraden und glänzt mit verbesserter Jog-Wheel-Latenz.

Serato Flip ist eine kostenpflichtige Erweiterung für Serato DJ, die dem DJ die Möglichkeit gibt, Hot-Cue-Sequenzen „on the fly“ aufzunehmen und gleich wieder abzuspielen. Der DDJ-SX2 ist der derzeit einzige Controller mit zusätzlichen Tasten – „Record“, „Start“ und „Slot“ – um Serato-Flip-Performances intuitiv zu bedienen. Besitzer des DDJ-SX2 können Serato Flip kostenlos ihrem Software-Pack hinzufügen: der Controller wird im Bundle mit einem Gutschein für ein kostenloses Serato Flip Expansion-Pack im Wert von 22 Euro geliefert.

Der DDJ-SX2 inklusive Gutschein für eine kostenfreie Serato Flip Erweiterung ist ab Oktober zum empfohlenen Verkaufspreis von 999 Euro inkl. Mehrwertsteuer zu haben.

Ausserdem enthalten die ersten 10.000 Einheiten zusätzlich einen Gutschein-Code für das Serato Video-Expansion-Pack im Wert von etwa 129 Euro (UVP)!

weitere Informationen unter: www.pioneer.de