News

Pioneer kündigt DDJ-WeGo3 an

Pioneer kündigt DDJ-WeGo3 an

2. September 2014

Für aufstrebende DJs eröffnet der DDJ-WeGO3 nahezu unbegrenzte musikalische Möglichkeiten. Die feinfühlige DJ-Konsole erlaubt es, mit Tracks von Spotify und iTunes auf einem iPhone, iPod touch, iPad, PC oder Mac zu mischen. Zudem lädt der tragbare DDJ-WeGO3 iPhone, iPod touch und iPad im laufenden Betrieb auf, sodass DJs eine Sorge weniger haben.

Der DDJ-WeGO3 befreit DJs vom Touchscreen und bietet stattdessen ein authentisches Mix- und Scratch-Erlebnis. DJs schließen WeGO3 einfach an ein iOS-Gerät an, starten Algoriddim’s „djay 2“-App und steuern diese mit den Jog-Wheels, Tasten und Drehreglern vom Gerät aus. Perfekte Voraussetzungen, um mit den Tracks einer Spotify- oder iTunes-Bibliothek zu performen. Natürlich ist es auch möglich, mit anderer DJ-Software zu mischen, darunter djay (nur am Mac), Virtual DJ Limited Edition und Serato DJ Intro für PC/Mac.

Wie schon seine Vorgänger ist auch der DDJ-WeGO3 speziell für Einsteiger entwickelt worden. Dies zeigt sich in der intuitiven Benutzeroberfläche und den Pulse-Control-Leuchten, die Einsteigern durch ihre Performance leiten. Zudem bietet der DDJ-WeGO3 fortschrittliche Features aus den Pioneer Pro-DJ-Produkten, wie Beat-Sync, Loops und dedizierte Tasten für die Sound-Effekte und Samples der Software.

Der aktuelle Neuzugang in der DDJ-WeGO-Serie verfügt über eine widerstandsfähige und edel aussehende Aluminium-Oberseite und ist sowohl in Schwarz als auch in Weiß erhältlich. Dank der leichten und schlanken Bauweise passt der Controller sogar in einen Rucksack, sodass DJs jederzeit und überall für spontane Performances gerüstet sind.

DDJ-WeGO3 wird ab September 2014 für eine unverbindliche Preisempfehlung 299,- Euro inkl. Mwst. erhältlich sein.

weitere Informationen unter www.pioneer.de