News

Pioneer mit neuem Zwei-Kanal-Mischer DJM-450

Pioneer mit neuem Zwei-Kanal-Mischer DJM-450

8. September 2016

Pioneer hat einen neuen Zwei-Kanal-Mischer im Programm: der DJM-450. Er bringt viele Features und Design-Elemente aus dem Flaggschiff DJM-900NXS2 mit und ist ein guter Partner, um zusammen mit XDJ-700 Multiplayern oder PLX-1000 Turntables ein Setup aufzubauen. Im Lieferumfang befinden sich Lizenzen für rekordbox dj und rekordbox dvs im Gesamtwert von 249,- Euro. Damit kannst du die Tracks von deinem PC oder Mac zum DJing nutzen und über deine Turntables mit der separat erhältlichen Control-Vinyl steuern.

Mischen gelingt mit dem DJM-450 nahezu nahtlos, dafür sorgen die Curves von EQ und Fadern. Der aus dem DJM-900NXS2 stammende Magvel-Crossfader überzeugt durch sein Regelverhalten und ein sicheres Feeling, auch bei komplizierten Scratch-Techniken. Ebenfalls aus dem Flaggschiff-Mixer stammen die Sound-Colour-FX und Beat-FX mit Parameter-Steuerung, sodass du deinen Mixen professionelles Flair einhauchen kannst. Dank des 64 Bit Digital- Signal-Prozessors und der Verwendung von Dithering-Technologie liefert der DJM-450 hochwertige Audio-Signale und klingt sehr ausgewogen und warm, ob mit digitalen oder analogen Quellen. Über die integrierte Soundkarte lässt sich der Mixer mit dem USB-Anschluss eines PCs oder Macs verbinden. Dann kannst du mit der mitgelieferten rekordbox dvs-Anwendung deine digitalen Tracks mit Turntables und einer speziellen Control-Vinyl steuern.

Der DJM-450 ist ab November für eine unverbindliche Preisempfehlung von 699,- Euro erhältlich.

www.pioneerdj.com