News

Reloop Beatmix 2 MK2 jetzt auch in Schwarz

Reloop Beatmix 2 MK2 jetzt auch in Schwarz

3. Juni 2015

Die beliebte Beatmix-Serie ist jetzt auch in einem komplett schwarzem Finish erhältlich.

Reloop Beatmix 2 ist ein performance-orientierter 2-Kanal Pad Controller für Serato. In enger Zusammenarbeit wurde eigens für den Beatmix eine 2-Deck ‚fun to use‘-Variante der weltweit beliebten DJ-Software Serato entwickelt. Die nahtlose Integration von Hard- und Software gelingt daher völlig Plug ’n‘ Play: Anschließen und loslegen.

Ein ergonomisch angeordnetes, cluboptimiertes 2-Kanal Mixer-Layout lässt dich intuitiv mit dem Beatmix arbeiten: Dedizierte Equalizer und Gain-Regler, hochwertige Linefader, ein extrem leichtgängiger Crossfader, 16 Multi-Colour Drum Pads sowie zwei umfangreiche Effekteinheiten stehen deiner Kreativität zur Verfügung.

Ultraflache, berührungsempfindliche Jog Wheels mit Aluminium-Platters und einem Durchmesser von 14,4 cm garantieren punktuell genaues Beatmatching, schnelles Vor- und Zurückspulen innerhalb eines Tracks und authentisches Scratch-Verhalten.
Die gummierte Pad-Sektion ist die Trigger-Zentrale für deine kreativen Ideen im Mix: Die 3-cm- großen Drum Pads dienen zum Ansteuern von Cue-Punkten, Abfeuern von Loops, Auswählen von verschiedenen Loop-Längen und Triggern von Samples. Verwechselungsgefahr ausgeschlossen: Die farb-codierten Trigger-Pads geben ein visuelles Feedback über Status und Auswahl vom gewählten Mode – dadurch behältst du in einer dunklen Umgebung immer den Überblick.

Eine weitere Besonderheit ist die ausgeklügelte Steuerung des Serato-Samplers: Neben einem dedizierten Lautstärke-Fader lassen sich die Samples über die Pad-Sektion starten und stoppen. Kombiniertes Arbeiten ermöglicht dir der Split-Mode, mit dem du sowohl deine Cue-Punkte kontrollieren, als auch gleichzeitig den Sampler triggern kannst.

Die hochqualitativen Studioeffekte von iZotope lassen sich innerhalb von Serato dank zwei separater Effekteinheiten mit jeweils drei Encodern und einem Endlos-Encoder kreativ manipulieren: Neben der Effektauswahl und dem Mischverhältnis von bis zu drei Effekten gleichzeitig lässt sich die Quantisierung der Effekte ebenfalls bequem am Beatmix 2 regulieren.

Das integrierte Audio-Interface bietet dir alle notwendigen Anschlüsse, die du im Mix benötigst: zwei Kopfhöreranschlüsse für das Monitoring in 3,5 und 6,3 mm Klinke, ein Mikrofon-Eingang mit separater Lautstärkeregulierung und ein Cinch-Ausgang für den Anschluss der Lautsprecher.
Beatmix 2 zeichnet sich aus durch umfangreiche Mixing-Funktionen und eine durchdachte Performance Pad-Sektion zu einem attraktiven Preis.

www.reloop.com